Umweltbundesamt bestätigt unzureichende Wirkung der Beschlüsse des Diesel-Gipfels

– Beschlüsse des Diesel-Gipfels reichen nicht aus – Laut Berechnungen des Umweltbundesamtes reichen Softwarelösung und Umtauschprämien nicht aus, um in allen betroffenen Städten Fahrverbote zu verhindern – Umweltministerin Barbara Hendricks fordert Hardware Nachrüstung – Weiterer Diesel-Gipfel im Herbst in Planung Königswinter, 24. August 2017 – Die Baumot Group AG (WKN A2DAM1), einer der führenden Anbieter… weiterlesen »



Diesel-Gipfel einigt sich auf weiteres Vorgehen

– Diesel-Nachrüstung soll in zwei Schritten per Software- und Hardware-Nachrüstung erfolgen – 5,3 Millionen Diesel-Pkw werden mit einem Software-Update nachgerüstet – Politik besteht auf eine Hardware-Nachrüstung: Vier Expertenrunden müssen striktere technische Maßnahmen wie eine Hardware-Nachrüstung evaluieren – ADAC und Deutsche Umwelthilfe sprechen sich deutlich für Hardware-Nachrüstungen aus, da nur so Fahrverbote vermeidbar seien – 250… weiterlesen »



Produktportfolio 2016

Unsere Produkte werden in nahezu allen Bereichen des Automobilsektors eingesetzt. Dazu zählen unter anderem Lösungen im On-Road-Segment für Pkw, Nutzfahrzeuge, Busse und Transporter sowie im Off-Road-Segment für mobile Maschinen wie Bagger, Straßenwalzen oder Fräsen und stationäre Anlagen wie Blockheizkraftwerke. Darüber hinaus umfasst das Produktportfolio neben passiven und aktiven Dieselpartikelfilter-Systemen (DPF) das hocheffiziente BNOx SCR-System (Selective… weiterlesen »



2015: Förderung von Rußpartikelfiltern

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Jahr 2015 erneut die Nachrüstung von Dieselfahrzeugen mit Partikelfiltern. Der Förderbetrag liegt bei 260 Euro. Insgesamt steht für 2015 ein Fördervolumen von 30 Millionen Euro zur Verfügung. Die verfügbaren Mittel reichen also für rund 115.000 Nachrüstungen.… weiterlesen »



Großer Nachrüstauftrag für innovatives B-NOx SCR-System in UK

Die Baumot AG, eine Tochter der Twintec AG, hat in England eine Ausschreibung zur Nachrüstung von Schulbussen mit SCR Systemen gewonnen. Die Emissionsreduktion durch das erstmalig in der Nachrüstung eingesetzte B-NOx-System war herausragend. Gleichzeitig wurden keinerlei CO2 oder Treibstoffverbrauchserhöhungen festgestellt. Das System überzeugte insbesondere in den kritischen Kaltstartphasen, wo traditionelle Systeme deutliche Effizienzschwächen zeigen. Damit… weiterlesen »



Twintec AG hält 100% an der Schweizer Baumot AG

Der Vorstand der Twintec AG teilt mit, dass zum Ende des gestrigen Tages die Eintragung der Kapitalerhöhung erfolgt ist und somit erfolgreich abgeschlossen wurde. Die Kapitalerhöhung erfolgt unter Ausnutzung des Beschlusses der Hauptversammlung vom 13. Juni 2013. Das Grundkapital der Gesellschaft wurde im Rahmen der Kapitalerhöhung um EUR 1.657.500 erhöht und steigt auf insgesamt EUR 30.907.500. Somit hält die Twintec… weiterlesen »